Installation Chiron von Hendrik Schrat im ZeitHaus der Autostadt / Fotocredit: Martensen, Nele

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Kunstliebhaber aufgepasst: Ab sofort haben die Autostadt in Wolfsburg und das Kunstmuseum Wolfsburg ein gemeinsames Kombiticket im Angebot, welches zwei Eintrittsgutscheine für jeweils einen Tagesbesuch im automobilen Themenpark und im Kunstmuseum beinhaltet.

Die Autostadt bei den Vintage Race Days 2017 / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Viel Sonne und Rennen mit Automobil-Klassikern aus Vorkriegsjahren: Das Publikum bekam bei den diesjährigen Vintage Race Days im herzoglichen Schlosspark zu Rastede vom 13. bis zum 14. Mai einiges geboten.

"Jedermann reloaded" Philipp Hochmair mit der Elektrohand Gottes Fotocredit: Mieth, Marlen

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Der „Jedermann" zählt zu den bekanntesten deutschen Theaterstücken. Am 13. Mai um 18 Uhr wird es im Panoramakino in der Autostadt in Wolfsburg im Rahmen der Movimentos Festwochen völlig neu interpretiert: Der Schauspieler Philipp Hochmair verwandelt das Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal in eine energiegeladene Performance aus Schauspiel, Ekstase und Rock 'n' Roll.

Matt Bianco & New Cool Collective Jazz-Konzert im ZeitHaus der Autostadt / Fotocredit: Landmann, Lars

Wolfsburg (WB/Autostadt) - „Half A Minute" und „Get Out of Your Lazy Bed" waren die großen Hits, die die britische Pop- und New-Jazz-Band Matt Bianco in den 1980er Jahren international in die Charts brachte. Seither war die Gruppe um den Sänger Mark Reilly kontinuierlich mit neuen Alben in der Musikwelt vertreten, die mit einer Verbindung aus Pop, Latin-Jazz und Funk immer wieder neue Fans eroberten.