Die belgische Sängerin GHALIA / Fotocredit: Künstler

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Sie überzeugt mit einer gewaltigen Stimme, eigenen Songs und Spontaneität auf der Bühne: Die Sängerin Ghalia eröffnet am Freitag, den 18. Januar, die Konzertreihe „Blues Concert & Kitchen" in der Autostadt in Wolfsburg.

Unterstützt wird die belgische Künstlerin von der R&B-Band Mama's Boys aus den USA. Außerdem verspricht der Abend im Marktrestaurant Lagune Köstlichkeiten der Louisiana Kitchen – Jambalaya, Chicken Drumsticks oder Macaroni and Cheese Sandwich sind nur einige Beispiele aus der Speisekarte.

Der Blues steht nach den Genres Soul und Pop noch bis Ende Februar im Mittelpunkt der Autostadt Konzertreihe. Die Gäste dürfen sich auf mitreißende Klänge der belgischen Sängerin Ghalia Vauthier freuen. Die aufstrebende Künstlerin aus Brüssel hat ihre Karriere als Straßenmusikerin begonnen. Ihre Suche nach neuen Herausforderungen und die Leidenschaft für R&B führte die Sängerin schließlich in die USA. Dort zog sie durch musikalische Hochburgen wie Chicago und Memphis, Nashville und Mississippi, brachte Hallen zum Beben – zunächst gemeinsam mit lokalen Künstlern, später sogar in eigenen Shows – und gewann überall neue Fans. In Louisiana traf Ghalia auf die Mama's Boys – eine der fesselndsten R&B-Bands aus der Region. Die Chemie stimmte sofort, also nahmen sie gemeinsam das Album „Let the Demons Out" auf, das sie mit Mundharmonika, Gitarre, groovendem Bass und rhythmischen Beats in der Autostadt präsentieren. Ein unvergesslicher Konzertabend angeführt von Ghalias überwältigender Stimme. „Wir versuchen nicht traditionellen Blues zu kopieren, wir wollen vielmehr versuchen, das Songwriting und Spielen soweit voranzutreiben, dass wir etwas Neues und Frisches kreieren, während der Bluesvibe erhalten bleibt", beschreibt die Sängerin ihre Musik.

Das kulinarische Angebot des Abends reicht von Reuben Sandwich über Pulled Duck Burger bis hin zu feurigen Obstspießen. Schokoladencasarecce mit Apfelpesto oder Schokokuss im Glas runden als Desserts das Genusserlebnis ab. An den Bars erwartet die Gäste ein besonderes Getränkesortiment unter anderem mit verschiedenen Sorten Craftbeer, frischen Limonaden und leckeren Cocktails. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, das Konzert startet gegen 20 Uhr; die Platzwahl ist frei. Die Tickets für 35 Euro pro Person beinhalten den Eintritt zum Konzert sowie das Fingerfood vom Buffet und sind buchbar unter www.autostadt.de oder www.eventim.de (zzgl. Vorverkaufsgebühr bei Onlinebuchungen).

Weitere Konzerte von „Blues Concert & Kitchen":

• 25. Januar: Ina Forsman
• 1. Februar: Big Daddy Wilson
• 8. Februar: Latvian Blues Band
• 15. Februar: Lisa Lystam Family Band
• 22. Februar: Blues Company feat. The Fabulous BC Horns