IM NUTZFAHRZEUGE PAVILLON Lädt eine Bastelecke die Besucher dazu ein, eine eigene Schneekugel für den heimischen Christbaum zu kreieren / Fotocredit: Weber, Anja

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Die „Traumhafte Winterwelt" der Autostadt in Wolfsburg lädt noch bis zum 6. Januar ein, den Winter beim Bummeln, Eislaufen und Rodeln zu genießen. Besondere Highlights in der Vorweihnachtszeit bieten auch die Pavillons:

An jedem Adventsonntag liest Eckart Dux im Škoda Pavillon, tschechische Märchen. Der Schauspieler und Synchronsprecher, der unter anderem dem Magier Gandalf in „Der Herr der Ringe" seine Stimme lieh, verzaubert die Besucher um 12.30, 14.30 und 15.30 Uhr. Für junge Gäste, die dem Weihnachtsmann eine Postkarte mit ihren Wünschen schreiben möchten, steht im Pavillon ein besonderer Briefkasten bereit – wer seine Karte bis zum 15. Dezember versendet, bekommt noch vor den Festtagen eine Antwort.

Mit etwas Glück treffen die jungen Gäste an den Adventswochenenden das Team des Nutzfahrzeuge Pavillons im Park der Autostadt und erhalten einen Gutschein für einen Punsch. Eine Bastelecke im Pavillon lädt die Besucher dazu ein, eine Schneekugel nach eigenen Ideen für den heimischen Christbaum zu kreieren.

Wer in der Zeit vom 18. bis 23. Dezember ganz besonders aufmerksam ist, entdeckt vielleicht den Walking Act „Tom Targa". Eigentlich im Porsche Pavillon zu Hause, begibt sich das Maskottchen zwischen 12 und 18 Uhr auf eine Entdeckungsreise durch die „Traumhafte Winterwelt". Als Experte für die Sicherheit im Straßenverkehr vermittelt er dabei den kleinen und den großen Gästen sympathisch und spielerisch Verhaltensweisen und steht für ein Erinnerungsfoto gern bereit.

Für den Besuch des Wintermarktes benötigen die Gäste der Autostadt eine gültige Tages- oder Jahreskarte. Das Abendticket für sieben Euro gilt von 16 bis 20 Uhr und beinhaltet einen Gutschein in gleicher Höhe für die Autostadt Restaurants operated by Mövenpick oder den Wintermarkt.