24-STUNDEN-RENNEN IM VOLKSWAGEN PAVILLON Finale der Slotcar-Serie RCCO / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Beim ersten 24-Stunden-Rennen in der Autostadt in Wolfsburg haben sechs Teams der Elektro-Rennserie RCCO ihre Slotcars ins Rennen geschickt. Für das Finale der Rennserie bleibt der Volkswagen Pavillon erstmals in der Geschichte der Autostadt rund um die Uhr für interessierte Besucher geöffnet.

Die E-Racer von ABT, Audi, KTM, Lamborghini, Schaeffler und Volkswagen treten mit zum Teil prominenten Rennfahrern wie den Le-Mans-Siegern und DTM-Champions Frank Biela (Audi) und Mike Rockenfeller (Schaeffler) am Controller gegeneinander an.