NEUE AUSSTELLUNG IM NUTZFAHRZEUGE PAVILLON Der e-Crafter ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Es ist ein Sonderausbau für Kurier-, Express- und Paketdienste / Fotocredit: Matthias Leitzke * das Foto zeigt eine seriennahe Studie

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Im Rahmen einer neuen Ausstellung präsentiert der Nutzfahrzeuge Pavillon der Autostadt in Wolfsburg unter anderem den e-Crafter*. Das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ein Sonderausbau für Kurier-, Express- und Paketdienste.

Anlässlich des 30. Geburtstags des legendären California wird zudem ein T6 als Jubiläumsmodell „California 30 Years" ausgestellt**. Das Fahrzeug mit der Seriennummer 001 ist das erste einer auf 999 Exemplare limitierten Sonderedition. Zusätzlich zeigt die Oldtimer Lounge des Pavillons mit dem VW T3 einen Bulli der dritten Generation. Wie intelligente Transportsysteme der Zukunft aussehen können, demonstriert der Ausstellungsbereich „Urban Concept Car (CoCar)". Kurze Filmsequenzen und Designmodelle im Maßstab 1:10 visualieren mögliche Auswirkungen von Mobilitätskonzepten auf die Gestaltung von Fahrzeugen im Transportwesen. Mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte kann der Nutzfahrzeuge Pavillon täglich während der Öffnungszeiten der Autostadt besucht werden.

* das Foto zeigt eine seriennahe Studie