ERSTMALS SCANIA-REISEBUS AUSGELIEFERT Das Fahrzeug wurde auf dem Gelände der "Ausfahrt" übergeben / Fotocredit: Landmann, Lars

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Das Konzept der Autostadt als weltweit größtes Auslieferungszentrum, touristische Destination und automobiler Erlebnispark ist bis heute einzigartig.

Mit der ersten Übergabe eines Scania-Reisebusses am Donnerstag, 1. November, erweitert die Autostadt ihr Portfolio: Auf dem Gelände der „Ausfahrt" übergaben Claudius Colsman, Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt und Wolfgang Murkisch, Verkaufsberater Omnibus Scania Deutschland, symbolisch den Schlüssel für den neuen Bus an Jennifer Beckmann und Jörn Siegel, Geschäftsführerin und Geschäftsführer des VerkehrsAusbildungsZentrums BS GmbH Fahrschule Schmidt aus Braunschweig.

Das Fahrschulfahrzeug ist eine Sonderanfertigung mit doppelter Pedalerie. Es wird künftig angehende Busfahrerinnen und Busfahrer dabei unterstützen, ihren Führerschein für die Fahrgastbeförderung zu erwerben. Zudem wird der mit 49 Fahrgastsitzen ausgestattete Scania Touring HD im Anmiet- und Reiseverkehr eingesetzt.