David Hasselhoff zu Besuch in der Autostadt Claudius Colsman, Geschäftsführer der Autostadt, begrüßte den Sänger und Schauspieler auf der Piazza / Foto: Anja Weber

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Heute besuchte der US-amerikanische Sänger und Schauspieler David Hasselhoff die Autostadt in Wolfsburg. Im Rahmen seiner „30 Years Looking For Freedom"-Tour durch Deutschland machte er einen Zwischenstopp in Wolfsburg.

Der Geschäftsführer der Autostadt, Claudius Colsman, begrüßte Hasselhoff persönlich auf der Piazza. Ein Tourguide führte den US-Star anschließend in einer einstündigen Erlebnisführung durch den automobilen Themenpark. Auf dem Programm standen unter anderem das Automobilmuseum ZeitHaus sowie die Dauerausstellung „AUTOWERK – Portal zur Produktion". David Hasselhoff ist vielen Deutschen vor allem durch seine Hauptrollen in den Fernsehserien „Knight Rider" und „Baywatch" sowie durch seinen 1989 veröffentlichten Song „Looking for Freedom" bekannt.