Bremen Classic Motorshow 2017 v.l.n.r.: Otto F. Wachs (Geschäftsführer Autostadt in Wolfsburg), Hans Peter Schneider (Geschäftsführer Messe Bremen), Karoline Linnert (Bürgermeisterin von Bremen) und Ulrich Knaack (Moderator) / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) - Im Mittelpunkt des Auftritts der Autostadt in Wolfsburg bei der Bremen Classic Motorshow standen die Arbeiten des Osnabrücker Karosseriebauunternehmens Karmann - getreu des diesjährigen Messemottos "Die Schatzkammer von Karmann".

Viel Spaß hatten die Kids in der Autostadt KinderLounge bei der Feier / Foto: Lars Landmann

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Seit 15 Jahren haben Mitarbeiter der Autostadt, der Mövenpick Restaurants und des The Ritz-Carlton, Wolfsburg die Möglichkeit, ihre Kinder in der betriebseigenen „KinderLounge" betreuen zu lassen. Das Besondere an der Kindertagesstätte der Autostadt ist, dass das zugrundeliegende pädagogische Konzept ganz auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten ist und gemeinsam mit der Inszenierten Bildung, der pädagogischen Fachabteilung der Autostadt, ausgearbeitet wurde. Auch die Betreuungszeiten sind an die flexiblen Arbeitszeiten der Eltern angepasst.

Janosch zieht in die Johannes-Kita ein / Foto: Lars Landmann

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages am 18. November 2016 las Otto F. Wachs, Geschäftsführer der Autostadt in Wolfsburg, aus dem berühmten Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama" vor. Passend zum Thema wies ein Schild mit der Aufschrift „Panama" den Weg in das Land der Träume, ein Teppich mit dem Tiger und dem Bären lud die Kinder dazu ein, es sich darauf gemütlich zu machen.

Die 2,5-millionste Fahrzeugübergabe im KundenCenter der Autostadt / Foto: Matthias Leitzke

• 2,2 Millionen Besucher im Jahr 2016
• 152.065 Fahrzeugauslieferungen – Jubiläumsübergabe des 2,5-millionsten Autos im Sommer
• Neues Sommerfestival begeisterte eine halbe Million Menschen
• Starker Zuwachs bei Nutzung der Lernangebote
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Die Autostadt in Wolfsburg hat das zurückliegende Jahr mit einem guten Ergebnis auf dem hohen Niveau der Vorjahre abgeschlossen:

Kindergeburtstage in der Autostadt: Als Detektiv unterwegs sein, einen Schatz heben, schöne Märchen hören, gemeinsam tanzen, Musik hören oder malen

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Einen Tag in die Rolle des Meisterdetektivs Sherlock Holmes schlüpfen und kniffligen Fragen auf den Grund gehen oder die faszinierende Welt der Märchen erleben: Die Kindergeburtstage in der Autostadt in Wolfsburg bieten viele spannende Themen für einen erlebnisreichen Tag mit Freunden.

„Bossarenova“ im ZeitHaus: Jazz mit Paula Morelenbaum / Foto: Künstler

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Cool Jazz in Verbindung mit lateinamerikanischen Rhythmen und elektronischen Sounds: Dem Bossa nova wird in der Autostadt in Wolfsburg neues Leben eingehaucht.

Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/resch) - Noch bis zum 8. Januar präsentiert sich die Park- und Lagunenlandschaft der Autostadt als traumhafte Winterwelt. Der schöne Wintermarkt mit Kaminhaus, der festlich geschmückte Tannenbaum, die rund 6.000 qm große Eislauffläche und für die Kids die große Schneewelt: Das alles finden die Besucher der Autostadt. Dazu werden mehrmals 15-minütige Eisrevuen von professionellen Eistänzern gezeigt. Wer es bis jetzt noch nicht geschafft hat das alles selbst zu erleben, sollte unbedingt die kommenden Tage nutzen!

V.l.n.r.: Kai Großkopf und Carsten Croce vom Volkswagen Vertrieb an Direktkunden übergaben in der Autostadt Streifenwagen an Frank Janotta von der Polizeidirektion Göttingen. / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen)- In der Autostadt in Wolfsburg wurden am 13. und 14. Dezember insgesamt 37 Passat Variant als Streifenwagen an die Polizei Niedersachsen übergeben.

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2