Mexiko macht mobil: Das "Mobile Konsulat" der mexikanischen Botschaft kommt erneut in die Autostadt in Wolfsburg / Foto: Janina Snatzke

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Am 24. März 2017 startet die mexikanische Botschaft erneut ihre Initiative „Mobiles Konsulat" in der Autostadt in Wolfsburg. Von 11 bis 16 Uhr können mexikanische Staatsbürger im MobiDeck (ServiceHaus) diverse Dienstleistungen der ortsnahen Behörde in Anspruch nehmen, darunter die Erstellung von Reisepässen und Geburtsurkunden.

Earth Hour / Fotocredit: Leitzke, Matthias

DIE AUTOSTADT MACHT MIT BEI DER EARTH HOUR 2017
Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Die Autostadt in Wolfsburg setzt am Samstag, 25. März, gemeinsam mit Millionen Menschen auf der ganzen Welt ein Zeichen zum Schutz des Planeten und für den bewussten, ressourcenschonenden Umgang mit Energie: Der automobile Themenpark beteiligt sich an der weltweiten Earth Hour des WWF und schaltet das Licht aus.

Highlights der Messe in LAS Vegas live im Volkswagen Pavillon / Foto: Volkswagen

Präsentation der Anfang des Jahres in Las Vegas vorgestellten Volkswagen CES-App im Volkswagen Pavillon der Autostadt
Besucher können mit ihrem Apple-Smartphone die Dienste selbst ausprobieren
Übertragung individueller Einstellungen und Dienste auf Volkswagen-Modelle durch intelligente Vernetzung
Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Eine Weltneuheit können die Besucher vom 22. bis 24. März in der Autostadt erleben: Die Volkswagen CES-App ermöglicht es dem Nutzer, persönliche Einstellungen und Dienste individuell zu konfigurieren und auf ein Volkswagen Modell zu übertragen.

"Formel 1" in der Autostadt / Fotocredit: Landmann, Lars

Wolfsburg (WB/Autostadt - Am Samstag, 04.03.2017 hielt die "Formel 1" Einzug in die Autostadt in Wolfsburg: Im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon fand die Regionale Meisterschaft Mitte des multidisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerbs Formel 1 in der Schule statt.

Formel 1 in der Schule zu Gast in der Autostadt / Foto: Matthias Leitzke

26 Schüler-Teams aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gehen an den Start
Selbstkonstruierte Rennwagen flitzen mit 70 km/h über eine 20 Meter lange Strecke im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon
Besucher, die ihre Reaktionszeit spontan testen wollen, haben die Chance auf tolle Sofortgewinne
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Am Samstag, 4. März, hält die „Formel 1" Einzug in die Autostadt in Wolfsburg – dann findet im Volkswagen Nutzfahrzeuge Pavillon die Regionale Meisterschaft Mitte des multidisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerbs Formel 1 in der Schule statt.

Salvatore Di Bari bei seiner Abholung Francesco Forte, Leiter Kundenmanagement der Autostadt, überreicht den symbolischen Schlüssel / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Am heutigen Freitag wurde im KundenCenter der Autostadt in Wolfsburg das erste Golf 7 Update übergeben. Francesco Forte, Leiter Kundenmanagement der Autostadt, überreichte die Schlüssel zum neuen Golf in der Farbe Deep Black Perleffekt an den glücklichen Wolfsburger Salvatore Di Bari.

Bremen Classic Motorshow 2017 v.l.n.r.: Otto F. Wachs (Geschäftsführer Autostadt in Wolfsburg), Hans Peter Schneider (Geschäftsführer Messe Bremen), Karoline Linnert (Bürgermeisterin von Bremen) und Ulrich Knaack (Moderator) / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) - Im Mittelpunkt des Auftritts der Autostadt in Wolfsburg bei der Bremen Classic Motorshow standen die Arbeiten des Osnabrücker Karosseriebauunternehmens Karmann - getreu des diesjährigen Messemottos "Die Schatzkammer von Karmann".

Viel Spaß hatten die Kids in der Autostadt KinderLounge bei der Feier / Foto: Lars Landmann

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Seit 15 Jahren haben Mitarbeiter der Autostadt, der Mövenpick Restaurants und des The Ritz-Carlton, Wolfsburg die Möglichkeit, ihre Kinder in der betriebseigenen „KinderLounge" betreuen zu lassen. Das Besondere an der Kindertagesstätte der Autostadt ist, dass das zugrundeliegende pädagogische Konzept ganz auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten ist und gemeinsam mit der Inszenierten Bildung, der pädagogischen Fachabteilung der Autostadt, ausgearbeitet wurde. Auch die Betreuungszeiten sind an die flexiblen Arbeitszeiten der Eltern angepasst.

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2