Einem aus dem Sudan stammenden Mann mussten wegen Widerstands gegen Polizeibeamte Handfesseln angelegt werden / Foto: dts

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Wegen Widerstands gegen Polizeibeamte muss sich ein 36 Jahre alter Wolfsburger strafrechtlich verantworten. Die Beamten waren am Vormittag zur Unterstützung ins Wolfsburger Rathaus gerufen worden, da der aus dem Sudan stammende 36-Jährige sich bei einem Behördengang weigerte, die Büros der Ausländerstelle zu verlassen.

Jobwerk - Berufsförderung / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Mit einer Gruppe von Jugendlichen nahmen Mitarbeiter von Jobwerk, einer Einrichtung der Jugendberufshilfe der Stadt Wolfsburg, am diesjährigen Berufsinformationstag bei Volkswagen teil.

Wolfsburg (WB/WVG) - Im Zuge des Stadtgeburtstags am kommenden Wochenende kann in der Zeit vom 29. Juni bis 1. Juli, ganztägig, die Pestalozziallee von der Linie 213 nicht befahren werden.

Weitere Beiträge ...