Foto: Houses of Parliament mit Big Ben (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Binnenmarkt-Kommissarin Elzbieta Bienkowska hat die britische Regierung im Vorfeld der Gespräche zum Brexit vor überzogenen Forderungen gewarnt: "Es gibt zwei Seiten am Verhandlungstisch. Und Großbritannien ist kleiner und seine Wirtschaft schwächer als die der Europäischen Union",

Foto: Österreichischer Nationalrat in Wien (über dts Nachrichtenagentur)

Wien (dts Nachrichtenagentur) - Österreich will die Mitte Mai auslaufenden Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern. "Solange die Außengrenzen nicht dementsprechend geschützt werden können, werden wir auch weiterhin nationale Maßnahmen ergreifen",

Foto: Flugpassagiere vor der Passkontrolle (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In den ersten drei Monaten dieses Jahres haben Bundespolizisten insgesamt 13.184 Personen aufgegriffen, die illegal nach Deutschland einreisen wollten. Im Januar waren es demnach 4.610 Einreisen ohne reguläre Papiere, im Februar 4.156, im März 4.418,

Gerd Müller (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im diplomatischen Streit mit der israelischen Regierung erhält Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) Unterstützung von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU): "Zur Zwei-Staaten-Lösung gibt es im Verhältnis Israels zu den Palästinensern keine Alternative", sagte Müller dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Personalausweis (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Aufgrund gravierender Bedenken von Experten haben Union und SPD den Entwurf des Gesetzes zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises von der Tagesordnung des Bundestages genommen. Das berichtet die "Frankfurter Rundschau" (Mittwochsausgabe).

Weitere Beiträge ...