Foto: Frankfurter Wertpapierbörse (über dts Nachrichtenagentur)

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Ein Streit zwischen Börsen und Banken über Marktdaten hat die europäische Finanzaufsicht Esma auf den Plan gerufen. Die Esma habe in einem Fragebogen bei Marktteilnehmern Informationen über die Datenpreise eingeholt, sagte ein Sprecher der Behörde dem "Handelsblatt".

Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Von Januar bis Mai 2018 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 139.600 Wohnungen genehmigt worden: Das sind 1,8 Prozent oder 2.500 Baugenehmigungen von Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit.

Foto: ICE der Deutschen Bahn in Berlin (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Fehlende oder kaputte Fernzüge führen bei der Deutschen Bahn zu immer mehr Verspätungen. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor,

Foto: Bauarbeiter (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unter dem Druck des gravierenden Fachkräftemangels in Deutschland fordern die Arbeitgeber die Bundesregierung auf, das im Asylkompromiss vereinbarte Einwanderungsgesetz schnell und ohne Bürokratiehürden auf den Weg zu bringen.

Foto: Bayer (über dts Nachrichtenagentur)

Hannover (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, sieht für den Chemieriesen Bayer durch die Monsanto-Übernahme wachsende Risiken. "Dass Bayer sich ganz darauf konzentriert,

Foto: Douglas-Filiale (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Die Parfümeriekette Douglas will in den Premiumbereich zurückkehren. "Da kommt Douglas ursprünglich her. Das ist aber in den letzten Jahren ein bisschen verloren gegangen", sagte Douglas-Chefin Tina Müller der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe).

Foto: Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Nachtflüge in Deutschland hat 2017 einen neuen Rekordstand erreicht. Das berichtet die "Rheinische Post" (Montagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion.

Weitere Beiträge ...