Foto: Fahnen von EU und Großbritannien (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Wirtschaft hat angesichts der schwindenden Verhandlungszeit bis zum EU-Austritt Großbritanniens im März 2019 vor den gravierenden Folgen eines Scheiterns der Brexit-Verhandlungen gewarnt. "Die Brexit-Verunsicherung erreicht einen neuen Höchststand.

Foto: Stahlproduktion (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Industrie sorgt sich, dass die Bundesregierung mit einer geplanten Gesetzesänderung potenzielle Investoren abschrecken und damit den Kapitalzufluss ins Land hemmen könnte. "Die westlich-liberale Marktwirtschaft

Foto: Wald (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der deutsche Forstwirtschaftsrat rechnet nach Stürmen, Trockenheit und Borkenkäfern mit Schäden von bis zu zwei Milliarden Euro an den Wäldern in Deutschland. "Die Waldbesitzer haben den Klimawandel nicht verursacht,

Foto: Abgeschlossenes Schultor (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Die Familienunternehmer in NRW haben von der Landesregierung mehr Anstrengungen mit Blick auf die duale Ausbildung gefordert. "Das Land muss mehr Mittel zur Verfügung stellen, um die Infrastruktur wieder auf Vordermann zu bringen.

Foto: Bundesdruckerei (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das sozialistische Regime in Venezuela lässt sein neues Geld auch von der Bundesdruckerei drucken. Wie die "Bild-Zeitung" schreibt, fungiert die Bundesdruckerei in diesem Fall als Unterauftragnehmer der privaten Druckerei Giesecke & Devrient,

Foto: Klingel an einer Wohnung (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mit scharfer Kritik reagiert der Eigentümerverband Haus & Grund auf jüngste Äußerungen von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) zur Mietpreisbremse und der künftigen Wohnungsbaupolitik. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet,

Foto: Parkende Autos in einer Straße (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will den rechtlichen Schutz für sichtbare Ersatzteile für Autos abschaffen. Das geht aus einem Gesetzentwurf aus dem Ministerium hervor, über den die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet (Samstagsausgabe).

Foto: EU-Parlament in Straßburg (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorstoß von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur Abschaffung der Zeitumstellung in der EU zwischen Winter- und Sommerzeit stößt auf Skepsis.

Weitere Beiträge ...