Foto: Baustelle (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der Wohnungsbestand in Deutschland wächst nur langsam. Ende 2017 gab es in Deutschland knapp 42,0 Millionen Wohnungen und damit 265.000 oder 0,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Foto: Facebook-Zentrale (über dts Nachrichtenagentur)

San Francisco (dts Nachrichtenagentur) - Die Facebook-Aktie ist nach Bekanntgabe der Quartalszahlen um über zehn Prozent abgestürzt. Im außerbörslichen Handel wurden am frühen Donnerstagmorgen in Deutschland für einen Anteilsschein 148 Euro geboten

Foto: Bauarbeiter (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der Bauboom geht weiter. Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Mai 2018 um 8,6 Prozent höher, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch

Foto: Stromzähler (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Weil der erhoffte Erfolg des Mieterstromgesetzes ausbleibt, fordern insgesamt elf Verbraucher-, Wohnungs- und Mieterschutzverbände deutliche Nachbesserungen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

Foto: Früchte auf einem Obststand (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit liegen bereits drei Anträge zur Beurteilung der Frage vor, ob bestimmte Produkte als gentechnisch veränderte Organismen einzustufen sind oder nicht.

Foto: Fliesenleger (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) lehnt Bestrebungen in der großen Koalition ab, den Meisterzwang im Handwerk wieder auszuweiten. "Wir brauchen das Handwerk, die duale Ausbildung

Foto: Fische (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Fast jede dritte Einfuhr von Fisch, der aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland gelangt, stammt aus nicht nachhaltiger, oftmals auch illegaler Fischerei. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage

Foto: Nord Stream 2 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 66 Prozent der Deutschen wollen den Weiterbau der Ostseepipeline Nord Stream 2, "weil dadurch die Versorgung Deutschlands mit Erdgas sicherer und zuverlässiger wird". Das ist das Ergebnis einer Umfrage

Weitere Beiträge ...