Foto: VW-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Nischni Nowgorod (dts Nachrichtenagentur) - VW und der zu Russian Machines gehörende russische Autobauer Gaz wollen ihre Kooperation verstärken. Gaz wolle künftig VW-Dieselmotoren in seine Kleintransporter einbauen, sagte Siegfried Wolf, Aufsichtsratschef von Russian Machines, im dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe).

Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament (über dts Nachrichtenagentur)

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) - Die Finanzminister der Eurozone haben sich auf neue Kredite für Griechenland geeinigt. Das teilte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem am Donnerstagabend in Luxemburg mit. Geplant sei ein Volumen von 8,5 Milliarden Euro.

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet / Foto über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.748 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,45 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

US-Notenbank erhöht Leitzins / Foto: dts

Washington (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hebt ihren Leitzins um 0,25 Prozentpunkte an. Dieser bewege sich damit künftig in der Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch mit. Beobachter hatten diese Entscheidung erwartet.

Foto: Alexis Tsipras (über dts Nachrichtenagentur)

Athen (dts Nachrichtenagentur) - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat eine Umschuldung für die Zahlungsverpflichtungen seines Landes gefordert. "Es bedarf einer Umschuldung, damit die griechische Wirtschaft atmen kann und das Vertrauen der Märkte wiederhergestellt wird",

Foto: Emmanuel Macron (über dts Nachrichtenagentur)

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Der Frankreich-Chef des deutschen Versicherers Allianz, Jacques Richier, sieht nach der Wahl von Staatspräsident Emmanuel Macron große Chancen für eine deutliche Erholung der französischen Wirtschaft.

Foto: Air-Berlin-Maschine (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die krisengeschüttelte Fluggesellschaft Air Berlin muss sich nach Einschätzung von Experten auf hohe Entschädigungszahlungen wegen ernsthafter Verspätungen und Stornierungen von Flügen einstellen. "Es sind bereits Millionen Euro an Entschädigungsansprüchen zusammengekommen",

Foto: Glasfassade an einem Bürohaus (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Die Mieten für Gewerbeimmobilien in Deutschland sind in den vergangenen acht Jahren stark gestiegen. Das belegt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch) berichten.

Weitere Beiträge ...