Foto: VW-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Hannover (dts Nachrichtenagentur) - Die CDU in Niedersachsen will nach einem von ihr erhofften Regierungswechsel im Oktober den Volkswagen-Konzern schärfer kontrollieren. Dafür solle eine Abteilung in der Staatskanzlei geschaffen werden, schreibt die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe.

Foto: Deutsche Bank-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Mit einer beträchtlichen Gebührenerhöhung für einen Teil ihrer Geschäftskunden reagiert die Deutsche Bank laut eines Zeitungsberichts auf die niedrigen Zinsen. So sollen selbständige Unternehmer, die bislang noch

Foto: Straßenverkehr (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die Liste der Absagen für die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt wird immer länger: Auch der US-Elektroautobauer Tesla wird in diesem Jahr nicht vertreten sein, berichtete der Radiosender HR Info am Montag.

Foto: Frau mit Tablet (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Cyber-Angriffe auf mobile Endgeräte hat stark zugenommen. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). BSI-Chef Arne Schönbohm sagte "Bild" (Montag): "Hacker greifen verstärkt alle mobilen Endgeräte,

Foto:EU-Fahnen (dts)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hält Milliarden-Strafen für die deutschen Automobil-Hersteller wegen des drohenden EU-Kartellverfahrens für möglich. Oettinger schließt zudem nicht aus, dass die Hersteller auch trotz der Einigung

Foto: Wasser trinkende Frau (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutschen Wasserversorger warnen vor zum Teil deutlichen Preissteigerungen beim Trinkwasser. Die hohe Nitratbelastung bereite den Unternehmen zunehmend Probleme, sagte Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes BDEW

Foto: Straßenverkehr (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Debatte über den Dieselskandal plädieren die Arbeitgeber für eine engere Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft. "Je größer die Schwierigkeiten sind, die man mit einem anderen hat, desto mehr muss man mit ihm reden",

Foto: Strommast (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche Fleischbetriebe haben in den vergangenen fünf Jahren 185 Millionen Euro bei der Ökostromabgabe gespart. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Die Grünen im Bundestag kritisierten, dass die Branche vom Staat dafür belohnt werde,

Weitere Beiträge ...