Foto: BASF (über dts Nachrichtenagentur)

Ludwigshafen am Rhein (dts Nachrichtenagentur) - Der Chemiekonzern BASF rechnet im laufenden Jahr mit einem Stellenabbau. Er gehe davon aus, dass der Personalstand zum Jahresende unter dem Vorjahresniveau liegen werde, sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Brudermüller

Gruppenfoto am INNOTRUCK / Foto: IdeenExpo GmbH

Es geht los! Seit gestern heißt es wieder „Mitmachen,Ausprobieren und Erleben“ auf der IdeenExpo 2019, die am Samstagnachmittag von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, und Dr. Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo GmbH, gemeinsam feierlich eröffnet wurde.
Hannover (WB/Ideenexpo 2019) - Schon am Vormittag, vor der offiziellen Eröffnungsfeier, strömten tausende Besucherinnen und Besucher in die vier IdeenHallen und auf das große Außengelände mit seiner ShowBühne und weiteren Attraktionen.

Foto: Tui-Flugzeug (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Trotz der Diskussionen um die Reduktion des klimaschädlichen CO2 wird dieses Jahr ein Fünftel der Deutschen mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub reisen. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus".

Foto: Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Flughafenverbands ADV, Stefan Schulte, sieht auch in diesem Sommer Probleme im Luftverkehr. Die Lage bleibe angespannt, sagte Schulte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Foto: Start- und Landebahn an einem Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Flughafenverbands ADV, Stefan Schulte, fordert mehr Anstrengungen bei der Aufklärung von Drohnen-Vorfällen an deutschen Flughäfen. "Die Täter hinter den jüngsten Vorfällen in Frankfurt und München hat man nicht gefunden",

Foto: Fridays-for-Future-Protest (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Schokoladenhersteller Ritter stellt sich hinter die Forderung der Protestbewegung "Fridays for Future" nach einem schnellen und durchgreifenden Wandel in der Energiewirtschaft. "Wir sind dabei, negative Wendepunkte beim Klima zu erreichen",

Foto: Deutsche Post DHL (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Zusteller der Deutschen Post leisten in erheblichem Umfang unbezahlte Überstunden, um ihr tägliches Arbeitspensum zu schaffen. Dies berichteten Betriebsräte des Unternehmens dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Foto: Handy-Sendemasten (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Die Versteigerung der sogenannten 5G-Frequenzen ist am Mittwoch nach 52 Tagen zu Ende gegangen. Das teilte die Bundesnetzagentur am Abend mit. Mit 2,2 Milliarden Euro investiert die Deutsche Telekom am meisten in die begehrten Lizenzen.

Weitere Beiträge ...