Antenne Niedersachsen Moin-Show-Moderatorin Sabrina Ege, Lukas Lupino, Harald Vespermann (Aufsichtsratsvorsitzender der WMG), Bürgermeister Ingolf Viereck, Sabah Enversen (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der WMG) und die WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer und Dennis Weilmann. / Foto: WMG

Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Ingolf Viereck
Wolfsburg (WB/WMG) – Am Donnerstag, den 29. November, eröffnete Bürgermeister Ingolf Viereck gemeinsam mit Vertretern der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) offiziell den Wolfsburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

Ab sofort können die Besucherinnen und Besucher nicht nur die wunderbare weihnachtliche Atmosphäre in der Wolfsburger Innenstadt genießen, sondern sich auch auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen.

"Der Weihnachtsmarkt erfreut sich vom ersten Tag an einer großen Beliebtheit. Dies liegt nicht zuletzt an der hohen Qualität des Angebots. Mein Dank gilt allen Partnern und Sponsoren und ich wünsche den Besucherinnen und Besuchern angenehme Stunden bei einem tollen Programm und kulinarischem Angebot", erklärt Bürgermeister Ingolf Viereck.
Jens Hofschröer und Dennis Weilmann, Geschäftsführer der WMG, freuen sich auf die kommenden Wochen: „Seit Montag hat der Wolfsburger Weihnachtsmarkt geöffnet und begeisterte bereits viele Besucherinnen und Besucher mit seinem gemütlichen Ambiente. Das vielfältige Programm wird auch in den kommenden Wochen für gute Unterhaltung sowie stimmungsvolle aber auch besinnliche Aufenthalte sorgen.“

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung ging es zu einem Rundgang über den Weihnachtsmarkt, auf dem sich unter anderem die Weihnachtliche Lichtshow an der Elfenwerkstatt angeschaut wurde. Außerdem sorgte Livemusik für beste Unterhaltung auf dem Hugo-Bork-Platz. Zunächst präsentierte der Schulchor der Neuen Schule Wolfsburg besinnliche Weihnachtslieder. Es folgte ein Konzert des Wolfsburger Singer-Songwriter DOME, ehe DJ Tom von Antenne Niedersachsen für ausgelassene Stimmung sorgte.

Schon am Freitag geht es weiter im Programm. Von 15.30 bis 17.30 Uhr können sich die kleinen und großen Gäste beispielsweise mit verschiedenen Weihnachtsfiguren auf der Bühne fotografieren lassen. Ab 19.30 Uhr legt dort zudem das Wolfsburger DJDuo ZweiklangTon auf und lädt zur Afterwork-Session ein. Am Samstag ist dann unter anderem wieder Holger Döpke mit seiner Kettensägenkunst mit von der Partie und schnitzt live von 11 bis 20 Uhr im Handwerkereck seine beeindruckenden Skulpturen.
Auch gefreut werden darf sich am Samstag auf den Auftritt des Augsburger Puppentheaters auf der Bühne um 14 Uhr.
Fest eintragen in den Kalender sollten sich die Besucherinnen und Besucher darüber hinaus am Sonntag, 02. Dezember, den Auftritt des Shantychores „Drömlingsänger Vorsfelde“ um 17.15 Uhr und das Weihnachtspopkonzert von Jara Herde um 18 Uhr, beides auf der Bühne auf dem Hugo-Bork-Platz unter dem Glasdach.

Der von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) organisierte Wolfsburger Weihnachtsmarkt findet vom 26. November bis zum 29. Dezember statt (außer 24. und 25. Dezember).
Eine winterliche Atmosphäre sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleiten den Markt in der mittleren Porschestraße zwischen Rothenfelder Straße und Pestalozziallee.
Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm sind online unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden.