Wolfsburg (WB/resch) - Zu Beginn ging eine herzliches Willkommen an alle Besucher der Schwarz-Roten Nacht in Hehlingen. Die ganze, große TSV Hehlingen Familie war zusammen gekommen, um gemeinsam zu feiern. Uwe Richter betont: "Was wir in diesem Jahr an Helfern hatten war schon sehr beeindruckend!"

Gleichzeitig geht ein großes Dankeschön an die Vorstandskolleginnen und Kollegen.
Richter nutzte den schönen und feierlichen Rahmen, um die neue Geschäftsführerin Lena Rasch vorzustellen.

Michael Germer und Julia Wieberneit TSV Hehlingen

Michael Germer und Julia Wieberneit / Foto: TSV Hehlingen


Verabschiedet wurde Helmut Rosenthal, der nach 15 Jahren nun aufhört und auch Ihm herzlichen Dank für die jahrelange tolle Unterstützung.
Nachfolger wird Silas Mörsch sein, mit dem ein Verjüngung Mannschaft einhergeht, die gut und richtig ist.
Wie in jedem Jahr war die Tombola wieder ein Highlight, die ohne die Spenden nicht möglich wäre. .

Nachdem alle Reden gehalten waren hatte die Partyband „Lets Dance“ das Sagen und ein schöner Abend für alle die zum Feiern gekommen waren, nahm seinen Lauf!