Foto: Signalleuchte bei der Bahn (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Rund 40 Prozent der Bahnübergänge in Deutschland werden komplett ohne technische Sicherung betrieben. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor,

Foto: Computer-Nutzerin (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - 50 Prozent der Bundesbürger haben im vergangenen Jahr das Internet für den Kontakt mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen genutzt. Dieser Anteil hatte zehn Jahre zuvor bei 39 Prozent gelegen,

Unwetter bedrohen Urlaubsgebiete. / Fotocredit: WetterOnline

WetterOnline Apps warnen im In- und Ausland
Wolfsburg (WB/WetterOnline) - Unwetter in Spanien, Italien und Griechenland haben in den letzten Tagen große Schäden angerichtet. Touristenhochburgen wurden schwer getroffen, Menschen getötet oder verletzt.

Foto: Fritz Pleitgen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Fritz Pleitgen, der frühere Intendant des "WDR", hat vor einem Verfall der Meinungsvielfalt gewarnt. "In vielen wichtigen Fragen beobachte ich eine homogene Berichterstattung. Alle marschieren in eine Richtung,

Regentropfen aromatisieren die Sommerluft. / Fotocredit: WetterOnline

Darum riecht der Sommerregen
Wolfsburg (WB/WetterOnline) - „Für die Entfaltung des Regenaromas sind mehrere Faktoren verantwortlich. Das Wasser der Regentropfen ist geruchlos. Fallen die Tropfen auf den Boden, bilden sich unmittelbar beim Aufprall kleine Luftbläschen. Diese füllen sich mit Partikeln der Bodenoberfläche, die gleichzeitig auch Träger der Duftaromen sind.

Foto: DDR-Verbotsschilder (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) sind im ersten Halbjahr 2019 genau 26.402 Anträge auf persönliche Akteneinsicht eingegangen. Das teilte deren Sprecherin Dagmar Hovestädt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben) mit.

Foto: Jogger (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Der Leiter des Kölner Anti-Doping Labors, Mario Thevis, warnt vor Doping im Freizeitsport. "Personen, die sich mit Doping-Mitteln versorgen, auch wenn sie eigentlich nicht dem Doping-Kontrollsystem unterstellt sind, gehen ein besonders großes gesundheitliches Risiko ein,

Foto: Bundesgerichtshof (über dts Nachrichtenagentur)

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einem weiteren Anstieg der Netzentgelte bei Strom und Gas vorerst einen Riegel vorgeschoben. Die Karlsruher Richter bekräftigten die in früheren Urteilen ergangene Rechtsprechung,

Weitere Beiträge ...