Foto: Absperrung der Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

Lindau (dts Nachrichtenagentur) - In Lindau am Bodensee hat eine 27-Jährige ihre Großmutter mit einem Messer getötet, die Mutter zudem schwer verletzt. Die um 15:30 Uhr gerufenen Polizeibeamten mussten die Tochter mit Pfefferspray überwältigen. Während die schwer verletzte 55-jährige Mutter

Foto: Donald Trump (über dts Nachrichtenagentur)

Washington (dts Nachrichtenagentur) - US-Präsident Donald Trump hat die am Donnerstag verstorbene Soul-Legende Aretha Franklin gewürdigt. "The Queen of Soul, Aretha Franklin, is dead. She was a great woman, with a wonderful gift from God, her voice.

Foto: Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens (über dts Nachrichtenagentur)

Rom (dts Nachrichtenagentur) - In Italien hat sich am Donnerstag ein Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 5,0 bis 5,3 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 20:22 Uhr an der Ostküste

Foto: Flixbus (über dts Nachrichtenagentur)

Rostock (dts Nachrichtenagentur) - Bei einem Unfall mit einem Fernbus in Mecklenburg-Vorpommern sind am Freitagmorgen viele Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurden sechs Personen schwer und zehn leicht verletzt.

Foto: Peter Lohmeyer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Schauspieler Peter Lohmeyer hat seinen heute erwachsenen Kindern früher viel vorgelesen, er hat sie aber auch mit einem Trick zum Lesen gebracht. Heute hätten seine Kinder fast immer ein Buch dabei, sagte der 56-Jährige der Wochenzeitung "Die Zeit". Er fügte hinzu:

Genua (dts Nachrichtenagentur) - Bei dem Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua sind am Dienstagmittag offenbar zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Das berichten mehrere italienische Medien übereinstimmend unter Berufung auf Rettungskräfte. Ein größeres Teil der Fahrbahn der vierspurige Brücke der Autobahn 10 war laut Polizei bei einem Unwetter weggebrochen.

Foto: Britische Polizisten (über dts Nachrichtenagentur)

London (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Vorfall vor dem britischen Parlament am Dienstagmorgen hat eine Anti-Terror-Einheit die Ermittlungen übernommen. "While we are keeping an open mind, the Met`s Counter-Terrorism Command is leading the investigation into the Westminster incident",

Foto: Houses of Parliament mit Big Ben (über dts Nachrichtenagentur)

London (dts Nachrichtenagentur) - In London ist am Dienstagmorgen ein Auto in eine Sicherheitsabsperrung vor dem britischen Parlament gefahren. Mehrere Fußgänger wurden dabei verletzt, teilte die Londoner Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Weitere Beiträge ...