Foto: Krankenhausflur (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In Deutschland hängt es vom Wohnort ab, in welchem Umfang gesetzlich Versicherte Heilbehandlungen wie Krankengymnastik, Ergotherapie oder Logopädie in Anspruch nehmen können. Das ergibt sich aus einer Antwort der Bundesregierung

Foto: Ein Pärchen wartet am Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) - Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt soll künftig verschlüsselte Handy-Messenger wie WhatsApp auslesen dürfen, um Extremisten zu überwachen. Das geht aus einem Gesetzentwurf des Landes-Innenministeriums hervor,

Gesundheitsministerium schaltet sich in Kontrastmittel-Skandal ein / Logo: NDR

Hamburg (WB/NDR) - Die hohen Gewinne mit Kontrastmitteln zulasten der Krankenkassen sorgen für Unruhe im Bundesgesundheitsministerium und bei den Krankenkassen. Ein Sprecher bestätigt, dass das Ministerium unmittelbar nach der Veröffentlichung den AOK Bundesverband um Aufklärung über die „hohen Zusatzgewinne“ für niedergelassene Radiologen in fünf Bundesländern gebeten habe.

Foto: Polizeiauto vor Kölner Dom und Hauptbahnhof (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Polizisten in Nordrhein-Westfalen werden im Dienst immer übler diffamiert und verbal angegangen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Montagsausgabe) nach einer Befragung aller Kreispolizeibehörden des Landes.

Alle Hände voll zu tun: Im Cockpit eines ADAC-Hubschraubers / Foto: ADAC Luftrettung

Bei extremen Temperaturen bundesweit 5555 Einsätze
Mehr als 200 notfallmedizinische Versorgungen aus der Luft am Tag
Meiste Einsätze in diesem Jahr am 24. Juli
„Christoph 31“ in Berlin verzeichnet Rekordtag am 4. Juli
München (WB/ADAC Luftrettung gGmbH) - Hochbetrieb bei Hitze: Die gemeinnützige ADAC Luftrettung ist im extremen Hitzemonat Juli 2019 bundesweit 5555 Einsätze geflogen.

Foto: E-Tretroller (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Sozialverband VdK warnt vor Gefahren durch E-Scooter in Deutschland und fordert schärfere Regelungen für ihre Nutzung. "Für kleine Kinder, für Ältere und für Menschen mit Behinderung ist das Risiko am höchsten.

Foto: Hamburger Container-Hafen (über dts Nachrichtenagentur)

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - Der Hamburger Zoll hat in einem Schiffscontainer viereinhalb Tonnen Kokain mit einem Straßenverkaufswert von annähernd einer Milliarde Euro beschlagnahmt. "Dieser herausragende Erfolg belegt einmal mehr wie schlagkräftig der deutsche Zoll Kriminalität bekämpft.

Foto: Warnschild bei der Bahn (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Tötung von Menschen an Bahngleisen ist nach Einschätzung des Fahrgastverbands Pro Bahn nicht durch eine Sicherung der Bahnsteige zu verhindern. "Sollte sich herausstellen, dass es sich bei dem Vorfall in Frankfurt um einen absichtlichen Tötungsdelikt handelt,

Weitere Beiträge ...