Foto: Neuseeland (über dts Nachrichtenagentur)

Wellington (dts Nachrichtenagentur) - Bei dem Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch am Freitagnachmittag (Ortszeit) ist die Zahl der Todesopfer auf 49 gestiegen. Das sagte Polizeisprecher Mike Bush am Freitagabend (Ortszeit).

Foto: Auswärtiges Amt (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines hat das Auswärtige Amt bestätigt, dass sich auch fünf Deutsche unter den Todesopfern befinden. "Das Auswärtige Amt muss leider bestätigen,

Foto: "Eberhard" beschädigt Dach der Stadthalle Bitburg am 10.03.2019 (Polizei Bitburg, Text: über dts Nachrichtenagentur)

Bitburg (dts Nachrichtenagentur) - Sturmtief "Eberhard" hat am Sonntag im Westen Deutschlands viele Sachschäden verursacht, mindestens eine Person kam ums Leben. So wurden in Bitburg Teile des Dachs der Stadthalle heruntergerissen. Im Hochsauerlandkreis

Foto: Getarnter Soldat (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat in den letzten Jahren mehr rechtsextreme Soldaten enttarnt und für ihre Entlassung aus der Truppe gesorgt als bisher bekannt. In einer vertraulichen Sitzung des Innenausschusses

Foto: Polizeistreife im Einsatz (über dts Nachrichtenagentur)

Lügde (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Kreispolizeibehörde Lippe ist ein Polizist tätig, der im Jahr 2011 wegen des Besitzes und Beschaffens von Kinderpornografie verurteilt wurde. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe)

Foto: Fahnen von Deutschland und Großbritannien (über dts Nachrichtenagentur)

London (dts Nachrichtenagentur) - Der britische Violinist Nigel Kennedy will sein Heimatland nach dem Brexit verlassen. "Vielleicht lasst Ihr mich ja nach Berlin ziehen", sagte Kennedy der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Ihm sei es peinlich, Brite zu sein.

Foto: Nordkorea (über dts Nachrichtenagentur)

Washington (dts Nachrichtenagentur) - In den USA und in Südkorea kursieren Berichte, wonach Nordkorea Teile eines bereits zerstörten Raketentestgeländes angeblich wieder aufbaut. Dies gehe aus Angaben von "Analysten" hervor, berichteten unter anderem CNN

Foto: Bundespolizei im Bahnhof (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundespolizei speichert Einsatz-Aufnahmen von Körperkameras (Bodycams) auf Servern des Internet-Giganten Amazon - und löst damit heftige Kritik aus. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, wird für die Speicherung von Daten,

Weitere Beiträge ...