Foto über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Für Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe sind 90 Prozent der Deutschen "klar im Kopf". Durch Kommunikation könne man der Angst vor Veränderungen in Teilen der deutschen Bevölkerung entgegenwirken, sagte Kruspe dem "Mannheimer Morgen" (Freitagsausgabe).

Foto: Das Strafgesetzbuch in einer Bibliothek (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Im Jahr 2017 sind rund 716.000 Personen rechtskräftig von deutschen Gerichten verurteilt worden: Das waren rund 21.800 Personen beziehungsweise 3,0 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit.

Foto: Justicia (über dts Nachrichtenagentur)

Gießen (dts Nachrichtenagentur) - Im Prozess um die Entführung des Sohnes des Unternehmers Reinhold Würth ist der Angeklagte freigesprochen worden. Es sei nicht erwiesen, dass der 48-Jährige an der Tat beteiligt war, urteilte das Landgericht Gießen am Dienstag.

"Wölfe - schützen oder schießen?" / Bild: WDR/Längengrad Filmproduktion/Sebastian Koerner" (S2+).

Das Erste, 26.11.2018, 22.45 bis 23.30 Uhr
Köln (WB/ARD Das Erste.) - Die Wölfe sind zurückgekehrt und breiten sich in Deutschland aus. Ob in Niedersachsen, Sachsen oder jüngst in Nordrhein-Westfalen, allerorten werden die Raubtiere gesichtet.

Foto: Zwei Männer surfen im Internet (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - 46 Prozent der Personen ab 10 Jahren, die im ersten Quartal 2018 das Internet genutzt haben, haben sich online Fernsehsendungen live oder zeitversetzt angeschaut. Das waren 30 Millionen Menschen in Deutschland,

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - "GZSZ"-Star Janina Uhse (26) ist jetzt das deutsche Gesicht der Luxus-Marke Lancôme. Im Interview mit dem Magazin IN freut sie sich: "Ich bin völlig ausgerastet. Es ist eine wahnsinnige Ehre."

Riad (dts Nachrichtenagentur) - In Saudi-Arabien sind bei einer Massenexekution am Samstag 47 Menschen hingerichtet worden. Die getöteten Personen seien wegen krimineller Verschwörungen, Terrorismus und der Mitgliedschaft in terroristischen Vereinigungen zum Tode verurteilt worden, teilte die staatliche Nachrichtenagentur SPA mit.