Foto: Spanische Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

Inca (dts Nachrichtenagentur) - Auf der spanischen Insel Mallorca sind am Sonntag bei einer Kollision eines Leichtflugzeugs und eines Helikopters sieben Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte die Regionalregierung der Balearen am Sonntag.

Das Unglück hatte sich am frühen Nachmittag in der Nähe der Stadt Inca ereignet. Die Unglücksursache ist bisher unklar. Der Helikopter gehörte zur deutschen Firma Rotorflug Helicopters. Das bestätigte die Firma am Sonntag in einer Pressemitteilung.

"Das Luftfahrt-Bundesamt sowie das Bundesamt für Flugunfalluntersuchung wurden bereits durch die Rotorflug informiert", hieß es in der Pressemitteilung.