Foto: Daniel Brosinski (Mainz 05) (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Zum Auftakt des 13. Bundesliga-Spieltags hat der FSV Mainz 05 bei Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gewonnen. Jean-Philippe Mateta schoss in der 67. Minute den entscheidenden Siegtreffer. Düsseldorf hätte am Ende den Ausgleichstreffer

mehr als verdient und war auch eigentlich die bessere Mannschaft, während Mainz mit minimalem Krafteinsatz punktete.

In der Tabelle klettert Mainz auf Rang acht, Düsseldorf bleibt auf Abstiegsplatz 17.