Foto: Türkische Flagge (über dts Nachrichtenagentur)

Eskisehir (dts Nachrichtenagentur) - Bei einer Schießerei an einer Universität in der Türkei hat es mindestens vier Tote gegeben. Der Vorfall habe sich am Donnerstag an der Hochschule in der Stadt Eskisehir ereignet, berichteten türkische Medien.

Bei den getöteten Personen soll es sich um Lehrkräfte und andere Mitarbeiter der Universität handeln, so die türkische Zeitung "Daily Sabah" auf ihrer Internetseite. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, hieß es. Er sei ebenfalls Angehöriger der Universität. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.