Foto: Polizeiauto (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Regensburg (dts Nachrichtenagentur) - Im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen ist am Sonntagabend ein 48 Jahre alter Mann mit einem Messerstich getötet worden. Der Angriff hatte sich auf einer Party ereignet, teilte die Polizei am Montag mit. Der 48-Jährige verstarb noch am Tatort.

Über den genauen Tatablauf und die Hintergründe der Tat lagen nach Angaben der Polizei noch keine Erkenntnisse vor. Ein 29-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen, er befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft, so die Beamten weiter.