Foto: Feuerwehrmann (über dts Nachrichtenagentur)

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) - In Hamburg ist am Samstag ein Brand in einem Krankenhaus ausgebrochen. Mindestens eine Person sei verletzt worden, berichtet die "Hamburger Morgenpost". Die Feuerwehr und die Polizei konnten noch keine genauen Angaben zu der Zahl der Verletzten machen.

Das Unglück ereignete sich gegen 9 Uhr im Stadtbezirk Altona. Das Feuer war im 10. Stock des Krankenhauses ausgebrochen. Laut der Zeitung ist das Stockwerk ein Bereich der Allgemeinmedizin.

Weitere Hintergründe waren noch nicht bekannt.