Foto: New York (über dts Nachrichtenagentur)

New York (dts Nachrichtenagentur) - Am Port Authority Bus Terminal im New Yorker Stadtbezirk Manhattan hat es am Montagmorgen offenbar eine Explosion gegeben. Die New Yorker Polizei teilte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass man entsprechenden Berichten nachgehe.

Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar, auf TV-Bildern waren zahlreiche Rettungsfahrzeuge zu sehen. Medienberichten zufolge ereignete sich die Explosion am Morgen im Berufsverkehr. Eine Person soll sich in Polizeigewahrsam befinden, berichtet CNN. Ob es Verletzte gab, war zunächst unklar.

Das Port Authority Bus Terminal ist der größte Busbahnhof von New York City und zugleich der am stärksten frequentierte Busbahnhof der Welt.