Foto: Rettungsdienst (über dts Nachrichtenagentur)

Halle (dts Nachrichtenagentur) - Ein sieben Jahre altes Mädchen ist am Montag bei einem Badeunfall in einem Freibad in Halle an der Saale ums Leben gekommen. Gegen 11:30 Uhr war bemerkt worden, dass das Mädchen, das mit einer Hortgruppe in dem Schwimmbad war,

bewegungslos im Wasser trieb, teilte die Polizei mit. Die Badeaufsicht habe umgehend Reanimierungsmaßnahmen eingeleitet. Die Siebenjährige sei dennoch wenig später in einem Krankenhaus gestorben. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.