Juba (dts Nachrichtenagentur) - Im Südsudan ist am Montag offenbar ein Passagierflugzeug verunglückt. Dabei seien zahlreiche Menschen ums Leben gekommen, berichten örtliche Medien übereinstimmend. Demnach waren insgesamt 44 Menschen an Bord der Maschine.

Dem Lokalsender "Eye Radio" zufolge wurden mindestens neun Menschen lebend geborgen. Das Flugzeug sei auf dem Weg von der Hauptstadt Juba nach Wau im Nordwesten des Landes gewesen. Dort sei es bei der Landung verunglückt.

Die genaue Ursache war zunächst unklar.