Foto: Recep Tayyip Erdogan (über dts Nachrichtenagentur)

New York (dts Nachrichtenagentur) - Der US-Autor Paul Auster hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit US-Präsident Donald Trump verglichen: "Sie sind sich sehr ähnlich. Sie sind ähnlich dünnhäutige und autoritäre Machthaber, die um sich schlagen und die Sachen sagen,

die ihnen gerade in den Sinn kommen", sagte Auster bei einer "Zeit Magazin"-Veranstaltung. Er sei bereits vor fünf Jahren in einen Konflikt mit Erdogan geraten, so der Schriftsteller.

In einem Interview mit einer türkischen Journalistin habe er damals gesagt: "Ich möchte Ihnen erklären, dass der Grund, warum ich keine Einladungen in die Türkei akzeptiere, ist, dass ich gegen Erdogans Verhaftungen von Autoren und Journalisten protestiere. Ich möchte da deswegen einfach nicht hingehen." Der türkische Präsident habe ihn daraufhin "als dumme Person, die keine Ahnung von nichts hat" bezeichnet.