Elisa Hermann, Mette Martin, Ella Scheele, Marlene Unger, Charlotte Freund und Carolin Sauer (fehlt auf dem Foto) / Foto: TC Fallersleben

Tennis Mädchen Mannschaft TC Fallersleben Im vierten Jahr in Folge siegreich
Fallersleben (WB/TC Fallersleben) - Bereits zum vierten Mal in Folge konnte die Mädchen Mannschaft des Gymnasiums Fallersleben den Bezirksentscheid im Bezirk Braunschweig im Tennis bei dem Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" für sich entscheiden.

Foto: Nils Petersen zu FC-Bayern-Zeiten (Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur)

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) - Nils Petersen, Rekord-Joker der Fußball-Bundesliga, will sich auf Dauer nicht mit seiner Rolle als Einwechselspieler abfinden. "Ich akzeptiere das mal für ein paar Spiele, für ein paar Wochen. Aber wenn der Trainer zu mir sagen würde: 'Pass auf, die nächsten zwei Jahre brauche ich dich als Joker',

Wahl der VfL-Top-Elf aus 20 Jahren Bundesliga / Foto: VfL Wolfsburg

Jetzt abstimmen: Die große Wahl der VfL-Top-Elf aus 20 Jahren Bundesliga
Hautnah an den Allstars!
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Genau 226 Spieler haben bislang für den VfL Wolfsburg in der Bundesliga gespielt. Aber wer waren eigentlich die besten, die beliebtesten oder aber diejenigen, die man am meisten mit den Wölfen verbindet?

Foto: Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 verloren und steigt damit ab. Regensburg spielt hingegen in der kommenden Saison in der 2. Liga.

Foto: Luiz Gustavo (VfL Wolfsburg) (über dts Nachrichtenagentur)

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) - Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison in der 1. Fußball-Bundesliga. Die Eintracht startete mit viel Druck in die Partie

Coach Andries Jonker: "Erleichtert und sehr, sehr froh!" / Foto: VfL Wolfsburg

Unschöne Szenen nach dem Relegationsrückspiel
Wolfsburg (WB/resch) Nach dem Abpfiff im Braunschweiger Eintracht-Stadion sind die Spieler des VfL Wolfsburg erst einmal in die Katakomben des Stadions abgetaucht. Das war eine weise Entscheidung, denn allen Warnungen und Bitten im Vorfeld zum Trotz fielen schon während des Spiels Braunschweiger Anhänger negativ auf.

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf den Prüfstand. "Wir werden für die Zukunft aus dem vergangenen Samstag lernen",

Vieirinha nahm sich des Abprallers an und hämmerte das Leder / Foto: VfL Wolfsburg

Wölfe retten sich mit einem 1:0 im Relegations-Rückspiel bei Eintracht Braunschweig ins Ziel
Goldenes Tor durch Vieirinha

Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg bleibt in der Fußball-Bundesliga! Im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Herausforderer Eintracht Braunschweig siegte die Elf von Andries Jonker am Montagabend erneut mit 1:0 (0:0) und konnte nach dem 1:0-Erfolg im ersten Vergleich ihr Startrecht für die höchste deutsche Spielklasse somit erhalten.

Europameister Vieirinha markierte in einem bis dahin spannenden und erneut hitzigen Nachbarschaftsduell vor 23.000 Zuschauern im Stadion an der Hamburger Straße kurz nach der Pause das einzige Tor (49. Minute). Auch in der 21. Saison in Folge bleiben die Grün-Weißen damit erstklassig. Die neue Spielzeit 2017/2018 startet am 18. August.

Guilavogui dabei

 

Dass er auf Paul-Georges Ntep sowie erneut auch auf Ricardo Rodriguez würde verzichten müssen, hatte Andries Jonker schon vorher gewusst. Kurzfristig entschied sich derweil der Einsatz von Josuha Guilavogui, der das knappe Rennen gegen die Zeit gewann und nach auskurierten Oberschenkelproblemen auflief. Verglichen mit dem 1:0-Hinspielsieg in der Volkswagen Arena veränderte der Chefcoach seine Startelf somit nur auf einer Position: Vieirinha ersetzte Ntep.
Casteels hält die Null

Die vielen Themen rund um diese Konstellation und ihr Zustandekommen waren spätestens mit Anpfiff nicht mehr interessant. Denn nun ging es nur noch um eines: in einem der bedeutendsten Spiele der Vereinsgeschichte auf dem Rasen Fakten zu schaffen.

Foto: VfL Wolfsburg

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg

Weitere Beiträge ...