Foto: Bobby Shou Wood (HSV) (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Zum Auftakt des zweiten Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der HSV in Köln 3:1 gewonnen und darf sich damit mindestens für ein paar Stunden als Tabellenführer fühlen. André Hahn (28.), Bobby Wood (34.) und Lewis Holtby (100. Minute)

Foto: Cristiano Ronaldo (Portugisische Nationalmannschaft) (Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur)

Monaco (dts Nachrichtenagentur) - Portugals Cristiano Ronaldo ist wieder "Europas Fußballer des Jahres". Das wurde am Donnerstagabend von der UEFA in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das dritte Mal seit 2014 und das zweite Mal in Folge.

Cheftrainer Andries Jonker bei der Pressekonferenz für das Spiel gegen Frankfurt / Foto: VfL Wolfsburg

VfL-Cheftrainer Andries Jonker erwartet am Samstag eine „strukturiert“ auftretende Eintracht
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Am kommenden Samstag, 26. August (Anstoß um 15.30 Uhr), treten die Wölfe erstmals in der neuen Bundesliga-Saison zu einem Auswärtsspiel an. Gegner ist dann die Eintracht aus Frankfurt, gegen die die Wölfe eine durchaus positive Bilanz vorweisen können.

UEFA-Wahl zur Spielerin des Jahres auf Rang zwe

Wölfin landet bei der UEFA-Wahl zur Spielerin des Jahres auf Rang zwei.
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Viele überzeugende Auftritte in der Champions League, der Allianz Frauen-Bundesliga und dem DFB-Pokal reichten letztlich nicht ganz: Im Rahmen der Auslosungszeremonie der Gruppenphase für die kommende Königsklassen-Saison der Männer in Monaco wurde auch die Spielerin des Jahres der UEFA bekanntgegeben.

Foto: Sandro Wagner (TSG 1899 Hoffenheim) (über dts Nachrichtenagentur)

Liverpool (dts Nachrichtenagentur) - Im Rückspiel der Champions-League-Play-offs ist Hoffenheim in Liverpool mit einem 2:4 unterlegen und muss angesichts der 1:2-Niederlage im Hinspiel den Gang in die Gruppenphase der Europa League antreten.

Foto: Polizei im Fußball-Stadion (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt (dts Nachrichtenagentur) - Der Jurist und Kriminologe Thomas Feltes hat scharfe Kritik an der DFB-Sportsgerichtbarkeit geübt. "Die Kollektivstrafen werden von einem Gremium ausgesprochen, das meiner Meinung nach auch grundlegende rechtliche

Foto: Fans des FC Bayern München (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Der FC Bayern München will sich am Aufbau weiterer Fußballschulen in China beteiligen. Für neue Projekte gebe es auf chinesischer Seite zahlreiche Interessenten, sagte der Vorstand für Internationalisierung und Strategie, Jörg Wacker,

Weitere Beiträge ...