Wölfe bleiben mit dem 5:2-Sieg weiterhin gegen Fortuna Düsseldorf ungeschlagen
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Über ein Torfestival konnten sich die Besucher am 26. Bundesligaspieltag in der Volkswagen Arena freuen – und besonders die Wolfsburg-Fans hatten einiges zu feiern, denn gegen Fortuna Düsseldorf feierten die Wölfe einen 5:2(1:1)-Sieg.

In Führung gegangen waren in der ersten Halbzeit zunächst die Düsseldorfer durch Kaan Ayhan (30. Spielminute). Admir Mehmedi konnte vor der Halbzeitpause noch für die Gün-Weißen ausgleichen (34.). Im zweiten Durchgang sicherten sich die Wölfe durch torreiche fünf Minuten den Sieg: Es trafen zweimal Wout Weghorst (54./59.) sowie Robin Knoche (57.). Nachdem zwischenzeitlich die Fortuna durch Benito Raman verkürzte (65.), machte Weghorst seinen Dreierpack kurz vor Spielende zum 5:2-Endstand perfekt (88.). Mit dem Sieg bauten die Wölfe auch eine Serie aus, denn noch nie verloren die Grün-Weißen gegen die Fortuna. Die nächste Herausforderung wartet wegen der Länderspielpause erst in der übernächsten Woche auf die Wölfe, wenn sie am Samstag, 30. März (Anstoß um 15.30 Uhr), bei Borussia Dortmund antreten. In der Volkswagen Arena wird allerdings schon am kommenden Mittwoch, 20. März, wieder der Ball rollen. Ab 20.45 Uhr wird dort die deutsche Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel auf Serbien treffen.

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg