Innenverteidiger Jeffrey Bruma wechselt nach Gelsenkirchen.
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Kurz vor Ende der Winter-Transferperiode vermeldet der VfL Wolfsburg einen weiteren Abgang: Innenverteidiger Jeffrey Bruma wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Liga-Konkurrenten FC Schalke 04, der momentan auf Platz zwölf der Tabelle rangiert.

Der 27-Jährige kam im Sommer 2016 von der PSV Eindhoven zu den Grün-Weißen und bestritt auch durch verletzungsbedingte Ausfälle insgesamt lediglich 31 Bundesliga-Einsätze (ein Tor) für den VfL.

Zuvor war auch Paul Seguin auf Leihbasis zur SpVgg Greuther Fürth in die Zweite Liga gewechselt. Der Vertrag mit Jakub Blaszczykowski wurde zudem in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.