Foto über dts Nachrichtenagentur

Mit 2:0-Rückspielsieg der VfL-Frauen über isländischen Meister sicherer Einzug ins Champions-League-Achtelfinale
Wolfsburg (WB/resch)  - Problemlos sind die Bundesliga-Frauen des VfL Wolfsburg sind im Europapokal weitergekommen.   Die Elf von Cheftrainer Stephan Lerch siegte am Mittwochabend gegen Thor/KA aus Island mit 2:0 (1:0) und hat damit das Ticket fürs Achtelfinale gelöst.

Pernille Harder (28.) und Ella Masar (66.)  gelangen die Treffer für die Wölfinnen Auf wen der Double-Gewinner in der nächsten Runde (17./18. Oktober und 31. Oktober/1. November) trifft, wird bei der Auslosung im schweizerischen Nyon am kommenden Montag geklärt. Zuvor,  am Sonntag, 30. September (Anstoß um 14 Uhr, live bei Telekom Sport), wird  im AOK Stadion der FC Bayern empfangen.