Foto: Antoine Griezmann (Französische Nationalmannschaft) (Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Zum Auftakt der "Nations League" hat Deutschland gegen Frankreich mit einem 0:0 unentschieden gespielt. Die deutsche Mannschaft spielte defensiv gut aufgestellt, in der Offensive funktionierte aber wenig. Dabei hätte Frankreich viel zugelassen.

Die "Nations League" wird 2018 und 2019 das erste Mal ausgetragen, danach soll das Turnier im Zweijahresrhythmus weitergeführt werden. Alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA nehmen daran teil, es soll die Zahl der bisher stattfindenden internationalen Freundschaftsspiele verringern.