Foto: Olympia 2018 (Jeon Han/korea.net, Lizenztext: über dts-news.de/cc-by)

Pyeongchang (dts Nachrichtenagentur) - Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hat Andreas Wellinger aus dem bayerischen Traunstein beim Skispringen von der Normalschanze Gold geholt - der zweite Medaillenerfolg für das deutsche Team am Samstag.

Silber und Bronze gingen an die Norweger Johann Andre Forfang und Robert Johansson. Die Deutschen Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Karl Geiger landeten auf den Rängen acht bis zehn.

Zuvor hatte Laura Dahlmeier aus Garmisch-Partenkirchen bereits die erste Medaille für Deutschland geholt - die ebenfalls gleich eine goldene war. Die Biathletin dominierte im Frauen-Sprint über 7,5 Kilometer.