VfL-Cheftrainer Martin Schmidt / Foto: VfL Wolfsburg

Die Wölfe gehen zuversichtlich in die am Sonntag bei Borussia Dortmund startende Rückrunde
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Die Zeit ohne Bundesliga-Fußball neigt sich dem Ende entgegen, denn schon an diesem Wochenende rollt wieder der Ball in den Stadien des deutschen Oberhauses. So auch für den VfL Wolfsburg:

Die Grün-Weißen schließen den Spieltag zum Rückrundenauftakt mit dem Duell bei Borussia Dortmund am Sonntag, 14. Januar (Anstoß um 18 Uhr), ab. Trotz der nicht außerordentlich langen Unterbrechung ist sich VfL-Cheftrainer Martin Schmidt sicher, dass seine Mannschaft für die Partie im Ruhrpott bestens gerüstet ist: „Wir sind bereit für dieses Spiel. Die Pause war sehr kurz, die Spieler haben dadurch aber auch nicht so viel verloren und hatten schnell den Wettkampfmodus drin. Die Stimmung ist gut, die Motivation ist sehr hoch und es wird fokussiert gearbeitet – das sind beste Voraussetzungen, um in Dortmund zu punkten.“

Foto: VfL Wolfsburg

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg