Die Grizzlys können am Sonntag vor eigenem Publikum den Einzug ins Halbfinale schaffen. / Foto: CityPress24

Wolfsburg (WB/Grizzlys Wolfsburg) - Die Grizzlys Wolfsburg haben das fünfte Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Kölner Haie mit 1:3 (1:0, 0:2, 0:1) verloren. Damit steigt am kommenden Sonntag (19.00 Uhr) Spiel sechs in der Eis Arena.

Die Partie begann aus Sicht der Grizzlys mit dem verdienten Führungstreffer durch Gerrit Fauser (13. Spielminute) bestens. Doch im zweiten Drittel und jeweils nach zwei Strafen schlugen die Haie durch Shawn Lalonde (34.) und Travis Turnbull (40.). Vorher hatte Brent Aubin (29.) viel Pech, als sein Schuss nur an den Pfosten ging. Letztlich sorgte Kai Hospelt mit seinem Schuss ins leere Tor der Grizzlys für die Entscheidung der Partie. Somit haben die Niedersachsen am Sonntag ihren zweiten Matchpuck.

Foto: CityPress24