Foto: André Schürrle (BVB) (über dts Nachrichtenagentur)

Osnabrück (dts Nachrichtenagentur) - Borussia Dortmund hat das DFB-Pokal-Viertelfinalspiel gegen die Sportfreunde Lotte am Dienstagabend mit 3:0 gewonnen und trifft damit im Halbfinale im April auf den FC Bayern München. Die Lotter begannen mutig und wurden immer wieder gefährlich.

Erst nach gut 20 Minuten wurden die Dortmunder stärker, die Sportfreunde hingegen wirkten zunehmend verunsichert.

Doch erst in der 57. Minute gelang Christian Pulisic das 1:0 für den BVB, in der 66. Minute legte André Schürrle nach. Marcel Schmelzer schoss in der 83. Minute das 3:0. Die Partie sollte ursprünglich am 28. Februar stattfinden, musste jedoch wegen schlechter Platzverhältnisse verschoben werden.