Jonas Hector (1. FC Köln) (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Am 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss der Kölner Frederik Sörensen in der 34. Minute nach einem Freistoß. In der 69. Minute erzielte Raffael den Ausgleichstreffer.

Angreifer Marcel Ohmann hat sich eine Knieverletzung zugezogen / Foto: CityPress

• Kreuz- und Innenbandriss beim Grizzlys-Stürmer diagnostiziert
• Saison für den 26-Jährigen vorzeitig beendet
Wolfsburg (WB/Grizzlys Wolfsburg) -  Die Grizzlys Wolfsburg müssen erneut lange Zeit auf ihren Angreifer Marcel Ohmann auskommen. Der 26-jährige Stürmer hatte sich am vergangenen Freitag beim Auswärtsspiel in Bremerhaven eine Knieverletzung zugezogen.

VfL-Cheftrainer Martin Schmidt / Foto: VfL Wolfsburg

Die Wölfe gehen zuversichtlich in die am Sonntag bei Borussia Dortmund startende Rückrunde
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Die Zeit ohne Bundesliga-Fußball neigt sich dem Ende entgegen, denn schon an diesem Wochenende rollt wieder der Ball in den Stadien des deutschen Oberhauses. So auch für den VfL Wolfsburg:

Marvin Stefaniak bis zum Saisonende an den Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg / Foto: VfL Wolfsburg

VfL leiht Marvin Stefaniak nach Nürnberg aus
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg leiht Marvin Stefaniak bis zum Saisonende an den Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg aus.

Mittelfeldspieler Renato Steffen erhält Vertrag bis 2021 / Foto: VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg verpflichtet Renato Steffen vom FC Basel
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Verstärkung für die Wölfe: Flügelspieler Renato Steffen wechselt vom amtierenden Schweizer Meister FC Basel zum VfL Wolfsburg.

Cheftrainer Pavel Gross / Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH

Headcoach verabschiedet sich nach zehn Jahren aus Wolfsburg
Sportdirektor Charly Fliegauf: „Respektieren die Entscheidung“
Wolfsburg (WB/Grizzlys Wolfsburg) -  Der lange gemeinsame Weg der Grizzlys Wolfsburg und ihres Cheftrainers Pavel Gross wird nach der Saison 2017-2018 nicht fortgesetzt. Der 49-Jährige informierte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf am Dienstag über seine Entscheidung.

Weitere Beiträge ...