Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel am 29.10.2018 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will sich "nicht künstlich" von Bundeskanzlerin Angela Merkel absetzen. "Das ist für mich eine Haltungsfrage", sagte die Bewerberin um den CDU-Vorsitz der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe).

Foto: Friedrich Merz und Jens Spahn (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Einschätzung von Politikwissenschaftlern spielt es der AfD in die Hände, wenn die Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz und Jens Spahn, in ihrem Wettbewerb zu stark auf Einwanderungsthemen wie den UN-Migrationspakt setzen.

Foto: Mietwohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Gegen die geplante Reform der Grundsteuer von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) regt sich wegen drohender Mieterhöhungen Widerstand in seiner eigenen Partei. "Ich bin schon lange dafür,

Foto: Handy-Sendemasten (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) sieht noch Nachholbedarf beim Ausbau des schnellen Internets. "Wir haben mit dem Ausbau zu spät angefangen", sagte sie dem "Handelsblatt". Sie mache sich da auch den Vorwurf,

Foto: Heizkraftwerk (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen haben die Vertagung der Kohlekommission begrüßt. "Kein Wunder, dass Merkel jetzt die Kohlekommission um Aufschub bittet. Die Bundesregierung hat für den erforderlichen Strukturwandel in den Braunkohlerevieren nicht den geringsten Plan",

Weitere Beiträge ...