Foto: Pöbelei bei Pegida-Demo (ZDF, über dts Nachrichtenagentur)

Dresden (dts Nachrichtenagentur) - Der Mann, der bei einer Pegida-Demonstration Mitte August ein ZDF-Team angepöbelt hatte, verlässt den Polizeidienst. Das teilte das Landeskriminalamt Sachsen am Donnerstag mit. Es habe mittlerweile im Landeskriminalamt ein Gespräch

Foto: Bank of England im Finanzviertel von London (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die EU bereitet sich parallel zu den Verhandlungen mit Großbritannien weiter auch auf einen ungeordneten Brexit vor. "Unsere Verantwortung ist es, in jedem Fall gut auf alle möglichen Ausgänge vorbereitet zu sein.

Foto: Anton Hofreiter (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen haben sich mit dem von Union und SPD gefundenen Rentenkompromiss unzufrieden gezeigt. "Die Probleme kommen vor allem nach 2025, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen wollen", sagte Grünen-Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter

Foto: Flüchtlinge auf der Balkanroute (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutschland sollte nach Auffassung der Industrieländer-Organisation OECD deutlich größere Anstrengungen zur Integration weiblicher Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt unternehmen. Wie aus einer aktuellen Untersuchung der Organisation hervorgeht,

Foto: Stephan Weil (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD wird bei den Renten nach Angaben von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil nicht locker lassen und sich von der Union abgrenzen. Die Einigung in der Koalition über das Rentenpaket von Sozialminister Hubertus Heil (SPD)

Weitere Beiträge ...