Foto: Theresa May vor EU-Fahne (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Bei den Brexit-Verhandlungen haben Großbritannien und die EU einander große Zugeständnisse gemacht - vieles sieht danach aus, als ob sich kaum etwas ändern soll. Die Zustimmung der 27 EU-Staaten ist daher ungewiss,

Foto: Andrea Nahles (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Union und SPD werden sich am kommenden Mittwoch treffen um über eine mögliche Regierungsbildung zu beraten. SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bestätigte diesen Termin im "Deutschlandfunk". "Wir haben jetzt bald Weihnachten",

Foto: EU-Parlament in Brüssel (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die US-Regierung davor gewarnt, die Welthandelsorganisation zu schwächen. Die drohende Lahmlegung des WTO-Schiedsgerichts durch Washington überschatte das am Sonntag

Foto: Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Ungeachtet der politischen Spannungen zwischen Berlin und Ankara bezieht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan weiterhin Waffen und Munition aus Deutschland. Seit Anfang dieses Jahres erteilte die Bundesregierung bis zum 7. November

Foto: SPD-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende der NRW-SPD, Michael Groschek, plädiert für eine vollständige Abschaffung des Parteikonvents als Entscheidungsgremium der SPD. "Der Konvent als Beschlussgremium hat in der Partei keinen guten Ruf",

Weitere Beiträge ...