Foto: Theresa May (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Großbritannien kann den Austritt aus der EU bis zum 31. Oktober verschieben. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs der anderen EU-Staaten in der Nacht auf Donnerstag. Maltas Regierungschef Joseph Muscat gehörte zu den ersten,

Foto: Opel (über dts Nachrichtenagentur)

Rüsselsheim (dts Nachrichtenagentur) - Der Betriebsratschef von Opel am Stammsitz in Rüsselsheim, Wolfgang Schäfer-Klug, hat laut eines Zeitungsberichts vor den Folgen von potenziellen, enormen Überkapazitäten gewarnt: Konkret sieht der Mitarbeitervertreter bis zu 5.000 Jobs bei Opel in Deutschland bedroht, sofern in den nächsten Monaten und Jahren Investitionen in Milliardenhöhe ausbleiben sollten.

Foto: Martin Schulz (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Ex-SPD-Chef Martin Schulz sieht einen weiteren Aufschub des EU-Austritts Großbritanniens kritisch. Er könne nicht erkennen, welchen Sinn ein neuer Aufschub mache, sagte er am Mittwoch dem Fernsehsender n-tv. "Es wird diesen Aufschub geben, aber was dabei am Ende rauskommt, wer weiß das."

Foto: Polizist (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In insgesamt neun Bundesländern hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen im Rahmen einer Anti-Terror-Razzia circa 90 Objekte eines bundesweit agierenden islamistischen Netzwerks durchsucht. Das teilte des Bundesinnenministerium mit.

Weitere Beiträge ...