Foto: Jared Kushner und Ivanka Trump (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Die Tochter von US-Präsident Donald Trump, Ivanka Trump, zollt Bundeskanzlerin Angela Merkel Respekt. "Ich persönlich schätze ihre Gesellschaft sehr - und ich mag ihren Sinn für Humor", sagte Trump der "Bild".

"Wir hatten viele positive Gelegenheiten, um miteinander zu arbeiten. Das Engagement der Kanzlerin für die berufliche Bildung und die wirtschaftliche Stärkung von Frauen sind nur zwei Bereiche, in denen wir gemeinsame Ziele und Interessen teilen." Ivanka Trump, die als Beraterin des Präsidenten arbeitet, fügte gegenüber "Bild" an: "Ich hatte die Ehre, Kanzlerin Merkel 2017 im Vorfeld des G20-Gipfels zu treffen. Dort versicherte sie mir, dass auch für Deutschland die Stärkung von Frauen in der Wirtschaft oberste Priorität hat. Dass hat sie auch damit gezeigt, dass sich Deutschland neben den Vereinigten Staaten als Gründungsmitglied der Women Entrepreneurs Finance Initiative (We-Fi) engagiert." Ivanka Trump nimmt von diesem Freitag an an der 55. Münchner Sicherheitskonferenz teil.