Volker Bouffier / Foto: dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier wirft dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz unredliche Methoden im Wahlkampf vor. "Schulz' Behauptungen sind nahezu alle falsch", sagte der hessische Ministerpräsident dem "Tagesspiegel am Sonntag".

SPD-Parteizentrale (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Union hat im Streit über die Begrenzung von Managergehältern ihre Kritik an der SPD verschärft: "Bevor sich die SPD zum großen Kritiker der Managergehälter aufschwingt, sollte sie sich an die eigene Nase fassen", sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt

Foto: Senioren und Jugendliche (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) will zur Stabilisierung des gesetzlichen Rentenniveaus auch Steuermittel einsetzen und sieht deshalb keinen Spielraum für eine große Steuerreform. Angesichts der demografischen Entwicklung

Foto: Bundeswehrsoldaten (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Hintergrund der Debatte um stärkere Verteidigungsanstrengungen der europäischen Nato-Partner fordert der CDU-Sicherheitspolitiker und Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg die Wiedereinführung der Wehrpflicht.

Foto: Wahllokal (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Anhänger von SPD und Grünen wünschen sich laut einer Umfrage eine Änderung des Wahlrechts zugunsten von Nicht-EU-Bürgern. In der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Civey für die "Welt" ging es darum, ob Nicht-EU-Bürger, die dauerhaft in Deutschland wohnen,

Weitere Beiträge ...