Jakub Blaszczykowski / Foto: VfL Wolfsburg

Zehn VfLer reisen in der Länderspielpause zu ihren Auswahlmannschaften.
Wolfsburg (VfL Wolfsburg) - Auch in der zweiten Länderspielpause der aktuellen Bundesliga-Saison reisen wieder zahlreiche Grün-Weiße ab, um ihren Heimatländern im internationalen Vergleich zu helfen.

Dabei dominieren termintechnisch vor allem Spiele in der UEFA Nations League und der Qualifikation zur Afrikameisterschaft, aber es werden auch zahlreich internationale Testspiele in dieser Zeit ausgetragen.

Der europäische Wettkampf
Nachdem sich Polen mit Rekordnationalspieler Jakub Blaszczykowski im ersten Spiel der UEFA Nations League 1:1 von Italien getrennt hat, geht es dieser Tage gleich zweifach in diesem Wettbewerb weiter. Zunächst treffen die Weiß-Roten am Donnerstag, 11 Oktober, auf Portugal, ein paar Tage später wartet wieder Italien (Sonntag, 14. Oktober).

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg